Aktuelle Info!
Die Gesundheit unserer Seminar-Teilnehmer*innen und der Referent*innen hat oberste Priorität! Daher hatten wir uns entschlossen, alle Seminare bis auf Weiteres auszusetzen und zu verschieben.

Aber: Wir sind ab sofort wieder da!

 Schauen Sie selbst, was die Journalisten-Akademie an Programm bietet.


Aus-, Fort- und Weiterbildung für einen modernen Qualitätsjournalismus

Für alle Mediengattungen. Für alle Kanäle. Für alle Berufsfelder.

 

Seit 1992 hilft die Journalisten-Akademie als gemeinnütziger Bildungsverein des DJV Baden-Württemberg jungen wie „gestandenen“ Journalist*innen ihre Kompetenzen zu festigen, zu erweitern und an die sich rasch ändernden Bedingungen des Marktes und des Berufsfeldes anzupassen. Unser Angebot an Seminaren und Workshops will damit auch ein Baustein sein, die jeweils eigene Position zu stärken und für künftige Anforderungen gewappnet zu sein. Gerne unterstützen und beraten wir bei der individuellen Auswahl und haben ein offenes Ohr für neue Themenanregungen. Denn es bleibt Fakt: Qualitativ hochwertiger Journalismus wird von gut qualifizierten Journalist*innen gemacht!


Unsere „Flaggschiff-Seminare“ bereiten junge Kolleginnen und Kollegen seit nunmehr gut 30 Jahren auf das Berufsfeld Zeitschriften-Journalismus vor. Diesen Erfolg wollen wir auch im neuen Jahrzehnt weiterführen und haben wieder pro Halbjahr eines dieser Grundlagenseminare im Programm.

 

Neu ist:

Die thematisch in sich geschlossenen Teile 2 und 3 können auch einzeln gebucht werden.

60. Zeitschriftenseminar für Volontäre und Seiteneinsteiger
Teil 1: 21.-25.09.2020 (Einführung, organisatorische und rechtl. Teilgebiete)

Teil 2: 19.-23.10.2020 (Journalistische Stil-/Darstellungsformen)


Teil 3: 16.-20.11.2020 (Digitaler Journalismus/Social Media)


Teil 4: 14.-18.12.2020 (Heftplanung/Layout, Verlagsmarketing, Ausblick)


Das Seminar richtet sich jeweils an Volontäre im ersten Berufsjahr sowie an berufsfremde "Seiteneinsteiger" in Zeitschriftenverlagen wie auch in Corporate-Publishing-Einheiten, die ihre journalistische Arbeitsweise professionalisieren möchten. Das Seminar ist als Bildungsmaßnahme im Sinne von § 8 des Tarifvertrags über das Redaktionsvolontariat an Zeitschriften anerkannt. Die Kursdauer beträgt vier Wochen. Um insbesondere Teilnehmer*innen aus kleineren Redaktionen eine Freistellung zu erleichtern, ist das Seminar in vier Programmblöcke von jeweils einer Woche Dauer gegliedert, die sich über einen Zeitraum von vier Monaten erstrecken.
 
Neu ist: Die thematisch in sich geschlossenen Teile 2 und 3 können auch einzeln gebucht werden. Infos auf Anfrage.

Download
60. Zeitschriftenseminar
Download Programm und Anmeldung
_2020_Zeitschriftenseminar_60_Programm.p
Adobe Acrobat Dokument 177.6 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Im "Jahr der Freien"

Mehrfachverwertung:

Eine Recherche – jede Menge Aufträge!

Von der Akquise zum fertigen Expose.

Die Honorare freier Journalist*innen lassen in fast allen Bereichen zu wünschen übrig. Allein schon deshalb bietet es sich an, ein Thema mehr als einmal zu verkaufen. Wie aber geht das? Und wie kann man aus „alten Geschichten“ neue Angebote für die unterschiedlichsten Medien stricken?

Das Seminar liefert die Antworten. Die Teilnehmer arbeiten am eigenen Thema und entwickeln ihr eigenes Akquise-Konzept zum Expose.

 
Die Referenten: Marion Trutter ist freie Journalistin und Trainerin in München. Ausgebildet als Magazinjournalistin, arbeitet sie seit mehr als 20 Jahren frei für Magazine, Tageszeitungen, ARD-Hörfunk und Online-Medien. Seit 2005 ist sie auch als Coach und Trainerin tätig.

 

Mittwoch, 30. September 2020

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Medienrecht für die Praxis
Das ABC des Presserechts für Print- und Onlinejournalisten

Das Fachseminar informiert über den Rechtsrahmen für Journalistinnen und Journalisten bei Print- und Onlinemedien. Denn nahezu täglich sind medien- und urheberrechtliche Fragen zu klären. Im Seminar werden diese eingehend und anschaulich besprochen.
 
Die Referenten: Dr. Steffen Henn, Rechtsanwalt und  Serpil Dilbaz, Rechtsanwältin und Doktorandin Medienrecht, beide von der Rechtsanwaltsgesellschaft SZA Schilling, Zutt & Anschütz, sind ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet.

Freitag, 16.10.2020

Download
Download Programm und Anmeldung
_2020_ABC_Presserecht_Okt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.8 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Publizieren im Web

Gleich ob Redaktion oder frei: Publizieren im Web gehört heute zur journalistischen Arbeit. Dabei geht es nicht nur darum, Texte, Fotos, Live-Chats auf multimediale Kanäle auszurichten. Es gilt, den vielfältigen Content zu planen, zu gewichten und strategisch aufzubereiten. Das vermittelt dieses Training: Strategien, Methoden, Tools, mit denen aus den eigenen Themen und Interessen ein multimedial verzahntes Medienangebot wird.

 

Die Referentin: Bettina Blaß, M.A., Freie Verbraucherjournalisten, Trainerin, Buchautorin

 

Dienstag/Mittwoch, 03./04. November 2020

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Social Media

Blogs, Twitter, Instagram, Facebook & Co.

 

Die Bedeutung von sozialen Netzwerken ist ungebrochen. Twittern, Bloggen, Podcasten, Insta-Sories  oder Live-Interviews per Stream sind journalistische Ausdrucksformen.

Für die erfolgreiche Strategie muss man die Unterschiede in  Funktion und Einsatz  kennen und nutzen können. Dabei hilft dieses Seminar mit Workshop-Charakter: Es werden „hands-on“ individuelle Konzepte erarbeitet.

 

Die Referent*innen: Denise Ludwig ist Social-Media-Unternehmerin und Trainerin, die Journalist*innen für die digitale Welt fit macht. Bernhard Jodeleit ist Absolvent des Volontärkurses der Journalisten-Akademie und heute erfolgreicher Unternehmer, Berater, Trainer und Buchautor im Bereich Social Media

 

Donnerstag/Freitag, 05./06. November 2020

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Public Relations – kompakt

Eine Woche, 5 Tage, zu allem, was moderne Öffentlichkeitsarbeit ausmacht: Strategie/Konzeption, Interne/Externe Kommunikation, Social Media in PR, Campaigning. Mit erfahrenen Expert*innen, die sowohl den Journalismus wie auch die PR-Seite kennen. Für Einsteiger, "Auffrischer" und Interessierte an der "anderen Seite des Schreibtisches".

 

voraussichtlich: 23. -27.11.2020

 

(Voranmeldung/Warteliste für beide geplante Veranstaltungen schon jetzt möglich – weitere Infos per Mail anfordern)


Mein Geschäftsmodell – meine Nische

Der Business Plan für Freie

Ein 2-Tage-Workshop an dem mit den Experten Roland Karle und Michael Tschugg die eigene Positionierung, Nische und der  Business Plan erarbeitet wird

 

voraussichtlich: 7./8. Dezember 2020



Für weitere Informationen zu allen vorgenannten Seminaren und deren Inhalten schicken Sie bitte ein Mail an: akademie@djv-bw.de. Wir melden uns umgehend!

Journalisten-Akademie


Bildungsverein des DJV
 Baden-Württemberg


Seminarleitung: Michael Tschugg


Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail
: akademie@djv-bw.de

Internet: www.djv-bw.de