Aus- und Weiterbildung in der Journalisten-Akademie

 

Journalisten-Akademie


Bildungsverein des DJV
 Baden-Württemberg


Seminarleitung: Michael Tschugg


Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail


Internet: www.djv-bw.de



 

Die Journalisten-Akademie wurde 1992 gegründet. Sie sollte die seit 1986 von der Geschäftsstelle veranstalteten Bildungsmaßnahmen, die in der Satzung des DJV als Pflichtaufgabe verankert sind, für den Privatfunk und für freie Journalisten bündeln. Nachdem der DJV Baden-Württemberg bereits 1986/87 ein Tarifwerk für den Privatfunk verhandelt hatte, dazu gehörte auch ein Volontärsvertrag, wurden die Privatfunkseminare in Stuttgart bis heute bundesweit eine feste Größe.
Hinzu kamen mit dem Volontärstarifvertrag 1990 vierwöchige Grundlagenseminare für Zeitschriften. Die neuen dreiwöchigen Seminare für Volontäre an Pressestellen werden ebenso bundesweit beachtet. Online-Seminare gehören wie die Online-Ausbildung bei Volontärsseminaren zum Standardangebot.


Seminare

11.-15.03.2019
57. Zeitschriftenseminar für Volontäre und Seiteneinsteiger Teil 1
 
Das Grundlagenseminar richtet sich an Volontäre im ersten Berufsjahr sowie an Seiteneinsteiger in Zeitschriftenverlagen. Referenten aus der Praxis vermitteln journalistische Darstellungsformen
ebenso wie auch Schreiben fürs Web, Online-Recherche, Social Media, Layout, Überschriften, Bildwirkung, Fotografieren, Medienrecht und Verlagsmanagement.
Die Seminare sind als Bildungsmaßnahme im Sinne von § 8 des Tarifvertrags über das Redaktionsvolontariat an Zeitschriften anerkannt.
Die Kursdauer beträgt vier Wochen. Um insbesondere Teilnehmern aus kleineren Redaktionen eine Freistellung zu erleichtern, ist das Seminar in vier Programmblöcke von jeweils einer Woche Dauer gegliedert, die sich über einen Zeitraum von vier Monaten erstrecken.
 
Die weiteren Termine:
Teil 2: 08.-12.04.2019
Teil 3: 13.-17.05.2019
Teil 4: 03.-07.06.2019

Download
Download Programm und Anmeldung
_2019_Zeitschriftenseminar_57_Programm3.
Adobe Acrobat Dokument 176.0 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Vorschau:
58. Zeitschriftenseminar für Volontäre und Seiteneinsteiger
Auch dieses Seminar ist bereits terminiert und kann gebucht werden.

 

Die Termine:

Teil 1: 16.-20.09.2019

Teil 2: 21.-25.10.2019
Teil 3: 11.-15.11.2019
Teil 4: 02.-06.12.2019

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



09.-10.05.2019
Moderation von Veranstaltungen
 
Eine Moderation vor Publikum, gleich ob Talkrunde, Messeauftritt, Off Air, hat ihre eigenen Spielregeln und kann ganz schön aufregend sein! Kleinigkeiten haben oft eine große Wirkung. Über den Erfolg eines Auftritts, entscheiden nicht allein die Inhalte, sondern vor allem Ausstrahlung oder die Modulation der Stimme. In diesem Seminar dürfen sich die Teilnehmer*innen ausprobieren, üben und „Fehler“ machen bis das Publikum überzeugt ist und sie sich dabei wohlfühlen.

Die Referentin: Gabriele Lange, studierte Medienrhetorik und Sprechkunst an an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart und trainiert seit langen Jahren Journalist*innen aller Mediengattungen.

Download
Download Programm und Anmeldung
_2019_Moderation_Programm_Mai.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.7 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Start am 20.05.2019
Kommunikation – 15. Grundlagenseminar für Mitarbeiter in Pressestellen
 
Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter und Volontäre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die das Pflichtprogramm von Pressemeldung bis Pressekonferenz beherrschen möchten und für die Kür und die neuen Formen der Öffentlichkeitsarbeit ebenfalls fit sein müssen. Die Kursdauer beträgt drei Wochen, die in drei Programmblöcke von jeweils einer Woche gegliedert sind. Das Seminar erstreckt sich damit über einen Zeitraum von drei Monaten. Die Programmblöcke/Module widmen sich dabei immer einem speziellen Segment der modernen PR-Arbeit: Klassische Pressearbeit (heute auch als Earned Media bezeichnet), hauseigene PR-Kanäle und –Instrumente, inkl. Corporate Publishing (heute auch als Owned Media tituliert) sowie Social Media. Die einzelnen Module können auch separat gebucht werde

Die Referent*innen: Journalisten und PR-Experten mit langjähriger Erfahrung, u.a. Andreas Graf von Bernstorff, ehemaliger Kampagnen-Manager bei Greenpeace, Bernhard Jodeleit, Social-Media-Experte und Absolvent der Journalisten-Akademie, Conny Becker-Veyhelmann 2. Landesvorsitzende Deutscher Journalisten-Verband Rheinland-Pfalz, Timo Stoppacher, Freier Journalist, uvm.

 

Die Termine:
20. bis 24. Mai 2019 (Teil I Klassische Pressearbeit)
24. bis 28. Juni 2019 (Teil II Unternehmens-Medien)
15. bis 19. Juli 2019 (Teil III Social Media)

Download
Download Programm und Anmeldung
2019_15_Grundlagenseminar_Mitarbeiter_Pr
Adobe Acrobat Dokument 220.5 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



Vorschau:
Kommunikation – 16. Grundlagenseminar für Mitarbeiter in Pressestellen
Auch dieses Seminar ist bereits terminiert und kann gebucht werden.

 

Die Termine:

14. bis 18.10.2019 (Teil I Klassische Pressearbeit)
18. bis 22.11.2019 (Teil II Unternehmens-Medien)
09. bis 13.12. 2019 (Teil III Social Media)

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail