Aus- und Weiterbildung in der Journalisten-Akademie

 

Journalisten-Akademie


Bildungsverein des DJV
 Baden-Württemberg


Seminarleitung: Michael Tschugg


Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail


Internet: www.djv-bw.de



 

Die Journalisten-Akademie wurde 1992 gegründet. Sie sollte die seit 1986 von der Geschäftsstelle veranstalteten Bildungsmaßnahmen, die in der Satzung des DJV als Pflichtaufgabe verankert sind, für den Privatfunk und für freie Journalisten bündeln. Nachdem der DJV Baden-Württemberg bereits 1986/87 ein Tarifwerk für den Privatfunk verhandelt hatte, dazu gehörte auch ein Volontärsvertrag, wurden die Privatfunkseminare in Stuttgart bis heute bundesweit eine feste Größe.
Hinzu kamen mit dem Volontärstarifvertrag 1990 vierwöchige Grundlagenseminare für Zeitschriften. Die neuen dreiwöchigen Seminare für Volontäre an Pressestellen werden ebenso bundesweit beachtet. Online-Seminare gehören wie die Online-Ausbildung bei Volontärsseminaren zum Standardangebot.


Seminare


20.-21.02.2019
Publizieren im Web
 
Gleich ob in Redaktion oder als Freie(r):
Publizieren im Web gehört heute zur journalistischen Arbeit.
Dabei geht es nicht nur darum Texte, Fotos, Live-Chats
auf multimediale Kanäle auszurichten.
Es gilt, den vielfältigen Content zu planen, zu gewichten
und strategisch aufzubereiten. Das vermittelt dieses Training:
Strategien, Methoden, Tools, mit denen aus den eigenen
Themen und Interessen ein multimedial verzahntes Medienangebot wird.
 
Die Referentin: Bettina Blaß.
Journalistin. Ehemals ZDF und G+J.
Schreibt heute Print und Online.
U.a. Lehrbeaufragte Online-Journalismus Uni Mainz.

Download
Download Programm
2019_Publizieren im Web_Feb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.9 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail



11.-15.03.2019
57. Zeitschriftenseminar für Volontäre und Seiteneinsteiger Teil 1
 
Das Grundlagenseminar richtet sich an Volontäre im ersten

Berufsjahr sowie an Seiteneinsteiger in Zeitschriftenverlagen.
Referenten aus der Praxis vermitteln journalistische Darstellungsformen
ebenso wie auch Schreiben fürs Web,
Online-Recherche, Social Media, Layout, Überschriften, Bildwirkung,
Fotografieren, Medienrecht und Verlagsmanagement.
Die Seminare sind als Bildungsmaßnahme im Sinne
von § 8 des Tarifvertrags über das Redaktionsvolontariat an
Zeitschriften anerkannt.
Die Kursdauer beträgt vier Wochen. Um insbesondere Teilnehmern
aus kleineren Redaktionen eine Freistellung zu erleichtern,
ist das Seminar in vier Programmblöcke von jeweils einer Woche
Dauer gegliedert, die sich über einen Zeitraum von vier Monaten
erstrecken.
 
Die weiteren Termine:
Teil 2: 08.-12.04.2019
Teil 3: 13.-17.05.2019
Teil 4: 03.-07.06.2019

Download
Download Programm
_2019_Zeitschriftenseminar_57_Programm3.
Adobe Acrobat Dokument 176.0 KB

Kontakt bei Fragen und Anmeldungen:

Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44


E-Mail