Kommunikation:

14. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter und Volontäre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die das Pflichtprogramm von Pressemeldung bis Pressekonferenz beherrschen möchten und für die Kür der Pressearbeit - Kompetenz im Interview und vor der Kamera - ebenfalls fit sein müssen. In praktischen Übungen wird die rhetorische Kommunikation als Schlüsselqualifikation für die Gesprächsfähigkeit trainiert, die Teilnehmer erproben den Alltag eines Pressesprechers, wobei auch kritische Situationen gemeistert und rechtliche Tücken behandelt werden. In einer Schreibwerkstatt erhalten die Seminarteilnehmer das tägliche stilistische Handwerkzeug sowohl für Print- als auch für Online-Medien. Die Themen interne Kommunikation, Heft- und Themenplanung einer Mitarbeiter- oder Kundenzeitschrift, der Umgang mit Journalisten, die Zusammenarbeit mit Agenturen, Fotografieren, Soziale Netzwerke und neue Medienformen im Internet, um crossmedial zu arbeiten, ergänzen das Angebot.

Die Kursdauer beträgt drei Wochen.  Um insbesondere Teilnehmern aus kleineren Pressestellen die Teilnahme zu erleichtern, ist das Seminar in drei Programmblöcke von jeweils einer Woche gegliedert, die sich über einen Zeitraum von drei Monaten erstrecken.

Termin/Ort:

1. Woche:  22. bis 26. Oktober 2018
2. Woche:  19. bis 23. November 2018
3. Woche:  10. bis 14. Dezember 2018


Seminargebühr:

2.650 Euro für DJV-Mitglieder, 2.950 Euro für Nichtmitglieder


Download
Download Seminarinhalte
_2018_Kommunikation_14a_Grundlagensemina
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB

Journalisten-Akademie


Bildungsverein des

DJV Baden-Württemberg

Seminarleitung:

Heidrun-Ute Geibel


Telefon 0711-222 49 54-60


Telefax 0711-222 49 54-44




Zur Teilnahme an obigem Seminar, bitte ausfüllen und absenden

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.