Kreisverband Freiburg


Nachrichten aus dem Kreisverband


EINLADUNG ZUM DJV-MEDIENGESPRÄCH MIT BRAUEREI-FÜHRUNG


Pressereisen, Medienbetreuung, Imagebildung, Themenprofilierung, Tourismuswerbung und PR-Kommunikation sind nur einige der zahlreichen  Aufgaben der Schwarzwald-Tourismus GmbH (STG).
Kommunikationschef Wolfgang Weiler wird beim DJV-Mediengespräch die STG und ihre neue Kommunikationsstrategie vorstellen:
Wie reagiert die STG auf den Wandel der traditionellen Medien? Auf welchen digitalen Kanälen erreicht die STG steigende Klickzahlen – und wie? Welche Bedeutung haben Videos für die Presse- und PR-Arbeit? Wann und für welche Aufgaben betraut die STG freie Journalistinnen und Journalisten – und welche Voraussetzungen müssen die Auftragnehmer haben. Und wie wichtig ist die Marke Schwarzwald für die Vermarktung der Destination.
Immerhin gilt der Schwarzwald mit weit mehr als 30 Millionen Übernachtungen und mehr als 8 Millionen Gästen als eine der bedeutendsten und international bekanntesten Tourismusregionen Deutschlands. Ihr Dachverband und ihre Marketingorganisation ist die Schwarzwald Tourismus GmbH mit Hauptsitz in Freiburg.
Wie die Presse- und Marketingarbeit eines regional agierenden Unternehmens aussieht, darüber – und über Weiteres –  wird Brauerei-Chefin Katharina Ganter-Fraschetti informieren. Die Brauerei Ganter ist Gastgeber dieses Mediengesprächs. DJV-Kooperationspartner bei dieser Veranstaltung ist die Xing-Gruppe „PR-Stammtisch Freiburg“.

TERMIN: Mittwoch, 19. Juli 2017

ZEIT: 18 h Brauereiführung | 19 h Mediengespräch

anschließend Networking bei einem Imbiss
(bitte geben sie bei der Anmeldung an, ob Sie auch an der Brauereiführung teilnehmen werden)


ANMELDUNG: djvFreiburg@gmail.com

ORT: Brauerei Ganter, Schwarzwaldstraße 43, Freiburg


INFOS ZUR ANFAHRT
Parken: 300 Meter hinter der Brauerei befindet sich auf der rechten Straßenseite das Parkhaus  Schwabengarage
Straßenbahn: Die Linie 1 Richtung Littenweiler hält genau vor der Brauerei an der Haltestelle Brauerei GANTER.

(3. Haltestelle nach Bertoldsbrunnen (Stadtmitte) und 5. Haltestelle nach Hauptbahnhof)