Kreisverband Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar

Vorsitzender:
Götz Münstermann

Tel. 06221-3543106

Email

 

 

stv. Vorsitzender
Hans-Jürgen Emmerich

Email

 

Beisitzerinnen/ Beisitzer
Annika Wind

Michaela Roßner

Timo Teufert


Nachrichten aus dem Kreisverband

Wir starten in den Herbst und möchten Euch auf folgende Veranstaltungen hinweisen:

 

Roboterjournalismus - Journalismus der Zukunft ohne Journalisten?

14. Oktober 2019, 19.30 Uhr, im Gründerinnenzentrum gig7 in Mannheim (https://gig7.de/kontakt/)

Schon jetzt werden journalistische Texte automatisiert erstellt - man weiß es nur nicht immer. Und man erkennt es auch nicht unbedingt. Der Deutsche Fußball-Bund plant etwa, alle Ergebnisse aller Ligen bis in die untersten Amateurklassen automatisiert erstellen zu lassen und zu veröffentlichen. Wetterberichte, Verkehrsmeldungen oder Börsennachrichten sind ebenfalls in Teilen schon von Robotern erstellt.

Saim Alkan aus Stuttgart verdient mit seiner Firma AX Semantics sein Geld mit der Programmierung dieser Software. Er erklärt uns, was heutzutage schon geht, welche Hürden es gibt und was das aus seiner Sicht für den Journalismus der Zukunft bedeutet. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit ihm und Euch.

(Bitte mailt an djv.ma.hd@googlemail.com, wenn Ihr kommt, damit wir entsprechend den Raum bestuhlen können.)

 

Pressefreiheit unter Druck - Zur Lage der unabhängigen Medien in Polen und Ungarn

23. September, 19 Uhr, Interkulturelles Zentrum Heidelberg (Bergheimer Str. 147) https://iz-heidelberg.de/oeffnungszeiten/

Kurzfristig möchten wir Euch auf diese Veranstaltung der DJU/Verdi am kommenden Montag hinweisen:

Der ungarische Journalist Márton Gergely und der polnische Journalist Bartosz Wieliński berichten aus erster Hand über die Auseinandersetzung um Medienfreiheit in ihren Ländern. Christoph Dreyer von Reporter ohne Grenzen aus Berlin wird über die internationale Lage der Pressefreiheit sprechen.

 

Hinweis auf unsere Facebook-Gruppe

Für die Mitglieder, die bei Facebook aktiv sind, haben wir eine geschlossene Facebook-Gruppe - also nur für DJV-Mitglieder - eingerichtet. Wer sich dafür interessiert, der klickt auf diesen Link (https://www.facebook.com/groups/715647112223681), beantragt den Zutritt und nach dem händischen Abgleich mit der Mitgliederliste werdet Ihr aufgenommen. Solltet Ihr mit Pseudonym bei Facebook unterwegs sein, dann beantragt die Mitgliedschaft in der Gruppe aber sendet uns auch eine E-Mail an (djv.ma.hd@googlemail.com), damit wir Euch zulassen können. Ihr könnt mitlesen, mitdiskutieren und selbst Beiträge posten, die nur wir DJV-Mitglieder sehen werden.

 

ZUM VORMERKEN:

 

Das MedienZukunftFestival in Mannheim, 23. November 2019, Abendakademie Mannheim

Die "Jungen im DJV" laden zum MZF19 ein und wollen die Chancen der Medienentwicklung diskutieren. Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung https://medien-zukunft-festival.de/