Kreisverband Offenburg/Ortenau

Kreisvorstand (von links) Silke Keil, Ulrich Spitzmüller, Frank Leonhardt, Reinhard Reck mit der DJV-Landesvorsitzenden Dagmar Lange Foto: KV Offenburg/Ortenau
Kreisvorstand (von links) Silke Keil, Ulrich Spitzmüller, Frank Leonhardt, Reinhard Reck mit der DJV-Landesvorsitzenden Dagmar Lange Foto: KV Offenburg/Ortenau

Vorsitzender:
Reinhard Reck

Email

Stv. Vors.:
Frank Leonhardt

Stv. Vors.:
Silke Keil

Schriftführer:
Ulrich Spitzmüller




Nachrichten aus dem Kreisverband

„Quo vadis, Europa?“ Ein Abend mit dem Europaabgeordneten Andreas Schwab am 15. November im Europaparlament in Straßburg

 Europa ist in Bewegung! Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gibt neue Impulse für Europa. Die EU und Großbritannien verhandeln derweil über die Modalitäten für den Brexit. In Deutschland sitzen mit der AfD künftig erklärte EU-Populisten im Bundestag. Der Beitritt der Türkei rückt immer mehr in weite Ferne. Seit dem Frühjahr bringt  die neue „Pulse of Europe“-Bewegung junge und alte Menschen auf die Straße, die mit dem blauen Sternenbanner fröhlich und mit Begeisterung für Europa werben.

 

Europa bietet also jede Menge Gesprächs- und Diskussionsstoff. Deshalb lädt Sie der DJV-Kreisverband Offenburg/Ortenau zu einem Gesprächs-und Diskussionsabend ins Europäische Parlament in Straßburg ein. Unser Gesprächspartner ist Andreas Schwab (CDU), seit 2004 und damit bereits in der dritten Amtsperiode Mitglied des Europäischen Parlaments für Südbaden. Sein Wahlkreis umfasst den Oberrhein von der Ortenau bis Lörrach und von Rottweil bis Konstanz. Der Abgeordnete aus Rottweil ist Mitglied im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz sowie bin­nen­markt­po­li­ti­scher Spre­cher der EVP-Frak­ti­on und stellvertretendes Mitglied im Aus­schuss für Wirt­schaft und Wäh­rung.

 

„Quo vadis, Europa? Zwischen Brexit und Pulse of Europe“

Ein Gesprächsabend mit dem Europaabgeordneten Andreas Schwab (CDU/EVP)

Mittwoch, 15. November 2017 – 20:00 Uhr

Europaparlament in Straßburg – Raum N 3.1

1, Avenue du Président Robert Schuman

 

Treffpunkt um 19:50 Uhr vor dem Haupteingang des Europaparlaments in Straßburg

 

Zu dieser Veranstaltung laden wir auch sehr gerne unsere Kolleginnen und Kollegen aus den Kreisverbänden Freiburg und Baden-Baden/Rastatt ein.

 

Für die Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich bis Donnerstag, 02. November 2017 an Ulrich Spitzmüller (E-Mail: ulrich.spitzmueller@t-online.de). Bitte unbedingt Pass oder Personalausweis mitnehmen (und gefährliche Gegenstände wie Messer, auch Schweizer Taschenmesser, Pfefferspray… daheim lassen!).

 

Bei der Anmeldung benötigen wir folgende Daten für die Teilnehmerliste:  

Namen, Vornamen | Geburtsdatum | Staatsangehörigkeit | Art des Dokuments (Pass oder Personalausweis) und Pass- oder Ausweisnummer.

 

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Anfahrt und zur Mitfahrgelegenheit auf dieser Seite.

 

Wir würden uns freuen, wenn einige Mitglieder die Chance zum Dialog mit dem Europaabgeordneten nutzen und wir Sie in Straßburg begrüßen dürften.

 

Ulrich Spitzmüller, Mitglied im DJV-Kreisvorstand Offenburg/Ortenau

 

Hinweise zur Anfahrt und zur Mitfahrgelegenheit:

 

Mit der Tram

Das Europaparlament ist in Straßburg  mit der Linie E erreichbar (Haltestelle direkt vor dem EU-Parlament).

 

Parkmöglichkeiten

gibt es in der Rue Lucien Febvre, im Umfeld des Europaparlaments.

 

Mitfahrgelegenheit

Wegen der nicht optimalen Anbindung zu später Stunde in die Ortenau wollen wir ab Offenburg eine Mitfahrgelegenheit anbieten.

 

Treffpunkt für Abfahrt ist um 18:45 Uhr vor dem Bahnhof in Offenburg (beim Abgang zu den Zügen). Andere Treffpunkte können wir nach Rückmeldung der Teilnehmerzahl noch vereinbaren. Bitte teilen Sie uns für die Organisation bis spätestens Mittwoch, 8. November 2017 mit, wenn Sie die Mitfahrgelegenheit nutzen wollen. Wir freuen uns natürlich auch auf Meldungen von Mitgliedern, die bereit sind, Kolleginnen und Kollegen von Offenburg nach Straßburg mitzunehmen. 

Download
Parkmöglichkeiten_Straßburg (2).jpg
JPG Bild 583.5 KB