Aktuelle Präsenzveranstaltungen


18.10. - 06.12.2022: Das JAB "Freienzertifikat"

 

Mit dem „Freienzertifikat“ bietet der DJV Baden-Württemberg über die neu gegründete Medienakademie JAB erstmals ein Seminar, welches das komplette Know-How rund um die freiberufliche Tätigkeit als Journalist*in vermittelt. In insg. zehn Modulen, die aber auch einzeln gebucht werden können, erfahren die Teilnehmer*innen alles über Themen wie Akquise, Selbstmarketing, Finanzen, Steuern, Recht etc.  – eben alles, was man als Selbständige*r wissen und beachten muss. Und das alles zu einem Preis von nur € 1.500,- für DJV-Mitglieder (bzw. € 250,- für die Einzelmodule). Das Seminar findet im Herbst 2022 teilweise online und teilweise in Präsenz in Stuttgart statt, die Anmeldung ist noch möglich bis einschließlich 30.09.2022 unter: 

 

https://jab-bw.de/fachseminare/


 Online-Veranstaltungen

 

Infos und Einladungen zu unseren Online-Events wie z.B. dem monatlich stattfindenden "Freienabenden" etc. finden Sie regelmäßig auch in unseren Social-Media-Kanälen unter: 

 

https://www.facebook.com/DJVBW

 

https://www.instagram.com/djv_bw/

 

https://twitter.com/DJVBW

 

 Folgen Sie uns und bleiben Sie immer auf dem Laufenden! 


 Rückblick auf vergangene Veranstaltungen 


30.07.2022: Teilnahme am CSD in Stuttgart

 

„Medien/Vielfalt/Sichern“ – unter diesem Motto nimmt der DJV Baden-Württemberg mit einer eigenen Formation am Demo-Zug zum Christopher Street Day teil. Bei der Großveranstaltung für Vielfalt und Akzeptanz verschiedener Geschlechter und Orientierungen am 30. Juli in Stuttgart werden erstmals Journalist*innen deutlich als DJV erkennbar mitlaufen und -fahren, um für Offenheit auch in und für Medien zu demonstrieren. Angeführt von zwei Fahrrad-Rikschas in DJV-Farben wird es eine Fußgruppe mit aussagekräftigen Transparenten geben. Damit wollen wir buchstäblich Flagge zeigen, den DJV als Verband positionieren, der Vielfalt leben will, und gleichzeitig auf die wichtige Rolle von Verbänden und Gewerkschaften in den Medien aufmerksam machen, auch wenn es um den Umgang mit Vielfaltsthemen geht.

 

Alle DJV-Mitglieder sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Wer möchte, bekommt ein DJV-Shirt mit Vielfalts-Botschaft, Getränke gibt es sowieso, und Informationsmaterialen stellen wir auch bereit. Es können aber auch gerne weitere Interessierte, etwa Journalist*innen verschiedener Medien oder anderer Verbände dabei sein. Anmeldung bitte per Mail an info[at]djv-bw.de, und als DJV-Mitglied bitte mit Angabe der Größe für ein Shirt. Nur, wer sich schnell meldet, bekommt eine Wunschgröße garantiert. Wir werden aber auch auf Vorrat bestellen.

 

Am 30.7. treffen wir uns vormittags in der DJV-Landesgeschäftsstelle im Herdweg in Stuttgart. Dann werden wir gemeinsam zur Aufstellung des Demo-Zuges zwischen Marienplatz und Erwin-Schoettle-Platz laufen und fahren. Wer möchte, kann auch erst dort zur Gruppe stoßen. Und wer nicht mitlaufen kann oder möchte, kann selbstverständlich auch vom Straßenrand aus oder bei der Abschlusskundgebung den DJV und den Einsatz für verschiedene Geschlechter und Orientierungen auch in den Medien unterstützen. Einzelheiten werden noch rechtzeitig per Mitglieder-Info und auf www.djv-bw.de bekannt gegeben. 

 

Bericht zur Veranstaltung: https://www.djv-bw.de/2022/08/01/djv-bw-erstmals-bei-der-csd-parade-in-stuttgart-dabei/