05. Dezember 2019
Stuttgart, 05.12.2019 - Neben dem DJV Baden-Württemberg, DJV Rheinland-Pfalz und der DOV hat nun auch der ver.di-Bundestarifausschuss öffentlich-rechtlicher Rundfunk den SWR-Eckpunkten über eine Tarifeinigung für die Vergütungstarifverhandlungen 2019 zugestimmt.
03. Dezember 2019
Der DJV-Landesverband lädt in Kooperation mit der Friedrich Naumann Stiftung am Donnerstag, 05.12.2019, zu einer Diskussionsveranstaltung über Presse- und Meinungsfreiheit mit dem besonderen Blick auf Russland ein. Das Programm finden Sie hier:
03. Dezember 2019
Der Deutsche Journalisten-Verband blickt mit Zuversicht auf die Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts zur Klage gegen das BND-Gesetz, die jetzt auf den 14. und 15. Januar anberaumt wurde.
28. November 2019
Der Deutsche Journalisten-Verband wertet das von AfD-Abgeordneten propagierte „Aussteigerprogramm für Mainstreamjournalisten“ als Provokation gegen den kritischen Journalismus. „Der Versuch, Journalistinnen und Journalisten lächerlich zu machen, passt zum Kurs der Partei, kritische Berichterstatter zu beleidigen und zu diffamieren, wo es nur geht“, urteilt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall.
19. November 2019
Stuttgart, November 2019. Vom 3. bis 5. November trafen sich in Berlin rund 200 Delegierte zum DJV-Verbandstag. Neben den Wahlen zum Bundesvorstand stand ein dickes Antragspaket auf dem Programm: Die Zukunft der Zeitung und des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, Pressefreiheit und Quellenschutz, ein aktualisiertes Berufsbild und die Eröffnung des „Jahr der Freien“ bildeten die Themenschwerpunkte.
19. November 2019
Der Deutsche Journalisten-Verband fordert eine angemessene Erhöhung des Rundfunkbeitrags für die öffentlich- rechtlichen Sender.
18. November 2019
Die vom SWR angebotenen Eckpunkte für eine Einigung bei den Vergütungstarifverhandlungen 2019 stellen aus Sicht von DJV Baden-Württemberg, DJV Rheinland-Pfalz und DOV ein akzeptables Ergebnis für die Beschäftigten im SWR dar. Daher haben die jeweils zuständigen Gremien einen Tarifabschluss auf dieser Basis empfohlen.
15. November 2019
Berlin/Stuttgart, 15.11.2019 – Der Deutsche Journalisten-Verband ruft die Beschäftigten des deutsch-französischen Gemeinschaftssenders Arte zur Teilnahme an den Betriebsratswahlen auf. Vom 15. bis 21. November haben die Arte-Journalisten die Möglichkeit, ihre Vertretung zu wählen. „Es gibt zahlreiche Probleme, die einer Lösung bedürfen“, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. „Gerade weil die Finanzlage von Arte kritisch ist, brauchen die Journalistinnen und Journalisten des...
12. November 2019
Der Deutsche Journalisten-Verband fordert von Bundesinnenminister Horst Seehofer Aufklärung darüber, ob deutsche Sicherheitsbehörden die Spionage-Software Pegasus einsetzen.
11. November 2019
Stuttgart, 07.11.2019. Bei den Tarifverhandlungen am 7. November 2019 konnte nach zähen Verhandlungen in der siebten Runde wahrscheinlich ein Ergebnis zu Vergütungs- und Honorarerhöhungen sowie weiteren Verbesserungen erzielt werden. DJV, DOV und ver.di werden sich bis zum 19. November 2019 zu folgenden Eckpunkten abschließend äußern:

Mehr anzeigen