18. November 2019
Die vom SWR angebotenen Eckpunkte für eine Einigung bei den Vergütungstarifverhandlungen 2019 stellen aus Sicht von DJV Baden-Württemberg, DJV Rheinland-Pfalz und DOV ein akzeptables Ergebnis für die Beschäftigten im SWR dar. Daher haben die jeweils zuständigen Gremien einen Tarifabschluss auf dieser Basis empfohlen.
15. November 2019
Berlin/Stuttgart, 15.11.2019 – Der Deutsche Journalisten-Verband ruft die Beschäftigten des deutsch-französischen Gemeinschaftssenders Arte zur Teilnahme an den Betriebsratswahlen auf. Vom 15. bis 21. November haben die Arte-Journalisten die Möglichkeit, ihre Vertretung zu wählen. „Es gibt zahlreiche Probleme, die einer Lösung bedürfen“, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. „Gerade weil die Finanzlage von Arte kritisch ist, brauchen die Journalistinnen und Journalisten des...
14. November 2019
Stuttgart, 14.11.2019. Der DJV-Landesverband lädt in Kooperation mit der Friedrich Naumann Stiftung am Donnerstag, 05.12.2019, zu einer Diskussionsveranstaltung über Presse- und Meinungsfreiheit mit dem besonderen Blick auf Russland ein. Das Programm finden Sie hier:
12. November 2019
Der Deutsche Journalisten-Verband fordert von Bundesinnenminister Horst Seehofer Aufklärung darüber, ob deutsche Sicherheitsbehörden die Spionage-Software Pegasus einsetzen.
11. November 2019
Stuttgart, 07.11.2019. Bei den Tarifverhandlungen am 7. November 2019 konnte nach zähen Verhandlungen in der siebten Runde wahrscheinlich ein Ergebnis zu Vergütungs- und Honorarerhöhungen sowie weiteren Verbesserungen erzielt werden. DJV, DOV und ver.di werden sich bis zum 19. November 2019 zu folgenden Eckpunkten abschließend äußern:
06. November 2019
Stuttgart, 06.11.2019. Die baden-württembergischen Tageszeitungen haben heute eine einmalige Aktion gestartet: Alle Titelseiten widmen sich der Imagekampagne des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) unter dem Motto: Gesichter des Journalismus - Journalisten zeigen Haltung. Ziel ist es, einen öffentlichen Diskurs zum Wert der unabhängigen Presse anzustoßen.
04. November 2019
Berlin, 4.11.2019 – Der Deutsche Journalisten-Verband fordert eine deutliche Verbesserung des Quellenschutzes. Das ist das Fazit einer Diskussion, die die 220 Delegierten des DJV-Verbandstags in Berlin am heutigen Montag mit Georg Mascolo geführt haben.
04. November 2019
Berlin, 4.11.2019 – Nach der Wiederwahl von Frank Überall an die Spitze des Deutschen Journalisten-Verbands haben die Delegierten des DJV-Verbandstags in Berlin am heutigen Montag einen neuen siebenköpfigen Bundesvorstand gewählt.
04. November 2019
Berlin, 4.11.2019 – Der Deutsche Journalisten-Verband hat auf seinem Berliner Verbandstag das „Jahr der Freien“ gestartet. Ein Jahr lang soll mit öffentlichen Aktionen auf die Bedeutung freier Journalistinnen und Journalisten aufmerksam gemacht werden. Bewegung ist das Kernelement der Kampagne, die mit der symbolischen Staffelübergabe vom Bundesvorsitzenden Frank Überall an Vertreter des DJV-Fachausschusses Freie eingeläutet wurde.
31. Oktober 2019
Stuttgart, 31. Oktober 2019. Seit diesem Monat hat die DJV-Landesgeschäftsstelle eine neue Nachbarin. Eva Schiller leitet nun das ZDF-Landesstudio und ist zuständig für die Berichterstattung aus Baden-Württemberg und der Schweiz. Sie folgt auf Hilke Petersen. Anlässlich eines ersten Kontaktes mit der DJV-Landesvorsitzenden Dagmar Lange sagte Eva Schiller: „In den nächsten Jahren stehen dem Land große politische, aber auch wirtschaftliche Umwälzungen bevor. Die Veränderungen kritisch...

Mehr anzeigen