Gedenkveranstaltung Clara Menck verschoben

Eigentlich hatte der DJV Baden-Württemberg einen großen Gedenkabend geplant: Am 3. Dezember wollten wir gemeinsam mit dem Fritz-Erler-Forum und dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof in Stuttgart an eine  bemerkenswerte, engagierte Kulturjournalistin und frühe Vorstandsfrau des damaligen Journalistenverbandes erinnern. Clara Menck wäre am 9. Dezember 120 Jahre alt geworden.

 

Doch leider müssen wir aufgrund der aktuellen, sich verschärfenden Pandemielage in Baden-Württemberg schweren Herzens auf diese Veranstaltung verzichten. Es wäre in der derzeitigen Situation nicht zu verantworten gewesen, viele Menschen zu versammeln und Gäste anreisen zu lassen. Und so, wie die Veranstaltung geplant war, wäre eine Online- oder Hybrid-Variante für die Beteiligten nicht sinnvoll.

 

Deshalb suchen wir derzeit zusammen mit unseren Kooperationspartnerinnen nach einem Ersatztermin im Frühjahr, und hoffen dann auf einen würdigen Rahmen und viele Interessierte!